Sonntag, 30. September 2012

Wolf Inside

Mal was ganz neues, hab es mir vor kurzem bei Amazon bestellt. Bin gespannt wie das ist weil das mal eine ganz andere Art ist ;)

Worum geht es?

Privatdetektiv Shane McBride ist ein Alphamännchen, ein richtiger Kerl, der keiner Gefahr aus dem Weg geht. Doch sein neuer Fall hat es in sich - nicht nur sein Auftraggeber, der junge Alessandro, gibt ihm Rätsel auf. Nein, in seiner Begleitung befindet sich auch noch ein Wolf! Und als er dann auf den geheimnisvollen Cruiz trifft, gerät sein Weltbild vollkommen ins Wanken - denn Cruiz hat mehr als eine Überraschung für ihn auf Lager.


Privatdetektiv Shane McBride hat einen mysteriösen neuen Fall: Er soll die Mutter des jungen Alessandro aufspüren. Dass ihm der Junge jedoch nicht die Wahrheit sagt, fällt einem Profi wie Shane sofort auf. Außerdem befindet sich in der Begleitung des jungen Mannes ein riesiger Wolf, der ständig in seiner Wohnung rumschnüffelt. Aber Shane schließt "Fiffi" schon bald ins Herz, als das Tier ihm das Leben rettet.
Zudem läuft ihm ständig Cruiz über den Weg - ein richtiger Kerl, bei dem Shane jedes Mal schwach wird. Aber da gibt es ein Problem: Cruize ist ebenfalls ein Alphamännchen. Dauernd lotsen sie aus, wer oben liegt.
Doch auch Cruiz hat mehr als ein Geheimnis ...

Mit einem lockeren, schon flapsigen Stil erzählt die Autorin die Geschichte aus der Sicht des Privatdetektives (Ich-Perspektive). Dadurch wirkt die Figur des Raubeins richtig authentisch. Die coolen Sprüche sind originell und amüsant.
Auch die Erotik kommt nicht zu kurz. Die Seiten knistern, wenn ein Kerl versucht, den anderen zu dominieren.

Eine etwas andere Geschichte mit interessanten, starken Charakteren.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen